Life

Gratinierter Ziegenkäse mit Estragon auf Rhabarber

5. Mai 2013

Foto 1Direkt an meine Back-Session haben wir dann zusammen noch ein leckeres Abendessen gezaubert. Wir sind absolute Kochhaus-Fans und haben ein Abo, so dass wir, wenn wir Lust haben, 1x die Woche zwei Gerichte geliefert bekommen. Dieses Rezept haben wir vor einiger Zeit mal in unserem Kochhaus-Paket gehabt und es nun noch einmal nach gekocht. Es schmeckt wirklich köstlich und wir waren verwundert, was man alles mit Rhabarber machen kann.

Man braucht für 2 Personen:

– 1 Ziegenkäserolle
– 2 kleine Stangen Rabarber
– etwas körnigen Senf
– ein Stückchen Ingwer
– 1 rote Zwiebel
– 1 Vanilleschote
– etwas Honig
– ein paar Zweige Estragon
– Öl, Salz, Pfeffer

Zunächst wird der Ziegenkäse in 6 Stücke geschnitten. Die Estragonblätter von den Zweigen zupfen und klein hacken. Mit dem Honig vermischen und auf den Ziegenkäse streichen. Und schon kann das ganze in den Ofen.

Dann die Zwiebel klein hacken, ebenso den Ingwer – beides mit Öl in der Pfanne anbraten.

Das Mark aus der Vanilleschote holen und die Schote in die Pfanne geben. Den Rhabarber waschen und in kleine Stücke schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Vanille und Senf dazu und alles verrühren. Nach ca. 10 Minuten ist alles fertig. Du kannst den Ziegenkäse aus dem Ofen holen, das Rhabarberkonfit auf Tellern anrichten und darauf die kleinen leckeren Ziegenkäse-Taler anrichten. Schmeckt einfach köstlich!

Foto 1

Foto 2

Foto 4

Foto 3

Foto 5

*Werbung da Markennennung*

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply » Rhabarber-Erdbeer Sirup mit Minze und Rosmarin 1. Juni 2014 at 14:22

    […] möchtest noch mehr Rezepte mit Rhabarber […]

  • Reply » Osterpicknick – Rhabarber Pancake Rezept 21. April 2014 at 10:49

    […] Hier geht es zu einem weiteren Rhabarber-Rezept […]

  • Leave a Reply