Life People

Tempelhoferfeld – Untergang und kindliche Naivität

9. Januar 2014
Tempelhofer_Feld_Sonnenuntergang

Deins, meins, unser Tempelhofer-Feld mit den schönsten Sonnenuntergängen der Stadt

Vielleicht kann mir das mal jemand erklären. In meiner kindlichen Naivität und mit meinem recht ausgeprägten Gerechtigkeitssinn will mir so etwas einfach nicht in den Kopf. Seien es Tierversuche, Überfischung, Umweltverschmutzung  oder eben wie derzeit das Beispiel Tempelhoferfeld bzw. Tempelhofer Freiheit.

Die Zeit drängt, nutze sie. Deine Stimme gegen Ungerechtigkeit

Im Sommer zwischen Landebahnen, Skatern, Blumenbeeten und BBQ-Teams picknicken, im Herbst und Winter Inlineskaten, den Duft der frischgebackenen Kekse aus der naheliegenden Bahlsen Keksfabrik einatmen, den Skatern zu sehen, sich an den Blumen erfreuen, die die fleißigen Gärtner mit viel liebe zum Wachsen bringen…Einfach das Leben und die Freiheit mitten in der Stadt einatmen und genießen. Den Stress draußen vor den Toren lassen.

Inlineskaten_Tempelhofer_Flughafen

Ich liebe es hier so sehr – das ist mein Berlin, dazu gehört auch das ehemalige Flughafenfeld in Tempelhof

Da hat man eine unglaublich lebendige, kreative, spannende und sexy Stadt wie Berlin, die einem alles bietet, was das Herz begehrt. Warum zerstört man all dies so mutwillig und sehenden Auges? Warum darf man dem normalo Bürger das alles wegnehmen? Herr Wowereit, ich fand sie echt mal toll, aber in letzter Zeit machen sie echt nur scheiß. Sind Sie bestechlich geworden und nun auch dem Reiz des Geldes so sehr verfallen? Hat man einmal mehr, will man immer mehr. Haben Sie sich verloren? Ihre Liebe zur Stadt und sich selbst aufgegeben? Zählt nur der Profit?

Wie kann es sein, dass wir ein stillgelegtes Flughafenfeld für uns haben, das uns gut tut, das mitten in der Stadt eine Oase der Erholung bietet. Die uns aufatmen, tief ein und ausatmen lässt; ein ehemaliges Flughafenfeld, was uns träumen, andere Menschen treffen lässt, was mit tollen Veranstaltungen Geld einbringen könnte, was der Stadt einfach einen großen Mehrwert bringt, uns einfach mir nichts dir nichts weggenommen wird?

Das Tempelhofer-Feld gehört uns, wir kommen doch meines Erachtens auch dafür auf. Wie kann es sein, dass es uns jetzt weggenommen wird und andere damit Geld verdienen? Wo liegt der Fehler?

Kann es mir jemand erklären?

ES IST DRINGEND!
In vielen Läden und Einrichtungen ist es derzeit möglich, seiner Stimme Gehör zu verschaffen und einen großen Teil dazu beizutragen, dass dieses wundervolle Kleinod erhalten bleibt. Das es für uns erhalten bleibt und nicht profitgeilen Geiern noch mehr Profit bringt, damit sie die Stadt noch weiter ausverkaufen können. Setze deine Unterschrift!

Stimme gegen die Ungerechtigkeit, stimme für dein Tempelhoferfeld!

Es gibt doch sicherlich auch andere Lösungen. Ich hätte nichts dagegen, eine Jahreskarte zu kaufen oder einen kleinen Obolus zu zahlen, damit der ehemalige Flughafen als Naherholungsgebiet erhalten bleibt.

Tempelhoferfeld_Landebahn

Kunstinstallation Tempelhof

Wow, ein Klavier mitten auf dem Flughafenfeld in Temepelhof – so etwas findet man nur hier

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply