Trend Watch // Quaste, Troddel, Bommel, Pömpel & Co.

31. Juli 2015

Jetzt wird´s bunt!

Troddel, Bommel und Quaste verzieren jetzt Kleidung und Accessoires. Hinzu kommen aufwändige Stickereien.
Nächste Woche soll ja der Sommer wieder kommen. Witziger Weise bin ich in Italien süchtig nach diesem bunten Gypsy-Hippie-Ethno-Peru Style geworden.
Ihr seht das Dilemma: die Schuhe heißen griechische Sandalen, den Style nennt man Gypsy, manchmal auch Hippie oder Ethno, aber meines Erachtens haben die bunten Webmuster und Bommels ihren Ursprung in peruanischen Trachten.
Was meint ihr?

Wie auch immer, vielleicht ist es einfach eine bunte Mischung aus verschiedenen Einflüssen. Hauptsache schön würd ich sagen:

Luftig, sommerlich, ein bisschen hippiemäßig angehaucht, macht dieser Look einfach Spaß. Und schön auffällig ist er auch.

Damit das Outfit nicht zu bunt wird, kombiniere ich es mit einem weißen Kleid. Und dann kann man Kette, Schuhe und Tasche schön drumherum dekorieren.
Noch ein Tipp: Schaut mal bei Dawanda und Etsy, da bekommt man viele schöne Schuhe und Accessoires in diesem bunten Look.
Und noch einer: meine Tasche habe ich übrigens vor 2 Jahren in Thailand für 5€ auf dem Markt gekauft, sie ist hinreißend. Und ich ahnte schon, dass man die irgendwann mal als tolles Fashion Accessoire tragen kann. Also einfach mal die Augen im Urlaub aufhalten.

Rock on,

Denise

Blaue Ethno-Kette von Isabel Marant
Tasche mit Troddeln und Stickereien von Asos
Clutch mit Stickereien von Edited
Weißes Sommer-Kleid von Edited the Label
Griechische Leder-Sandalen von OOAK
K
leid aus Spitze von Free People

image1xxl (2)

Buntes Hippie-Armband von Asos

Gladiatoren Sandalen über Etsy von MrO Soutache
Bikini-Oberteil von BananaMoon
Armbänder mit Muscheln und Troddeln über Etsy von OOAK
Kette mit Troddeln über Asos
Armbänder von BonkIbiza über Etsy
Jacke mit Ethno-Muster und Fransen von Vila
Ring von Monki
mehrgliedrige Kette von Asos
Sommersandalen mit peruanischen Mustern von BonkIbiza

image1xxl (4)

Bestickte Tasche mit Bommeln von Reclaimed Vintage über Asos

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Ella Wayfarer 1. August 2015 at 14:18

    Juhuuuu ich find Troddeln super. Und bunt sowieso. Allerdings bin ich eher für selbermachen :) Das macht mehr Spaß. Woher der Trend jetzt kommt ist schwer. Ich würde nicht nur Lateinamerika sagen, weil es meiner Meinung nach im Allgemeinen aus dem Folklorebereich kommt. Der ist genauso bunt im Schwarzwald, in Indien, oder in Ecuador. Woher es auch kommt, ich mag es sehr :)
    💙 Ella
    ellawayfarer.wordpress.com

    • Reply Denise 6. August 2015 at 15:04

      Liebe Ella, ja Troddeln selber machen hört sich auch gut an. Da hast du recht ;-) Und stimmt, aus dem Schwarzwald kenne ich die Bommel auch. Folkloristisch trifft es wohl am besten. Danke! Liebe Grüße, Denise

    Leave a Reply