Mode

Fashion Week Recap // Palladium x SOPOPULAR

19. Juli 2015

Palladium x SOPOPULAR – Eröffnung der Fashion Week 2015

Eröffnet wird die Fashion Week in diesem Jahr mit der Runway Show von Palladium x Sopopular.

Early Birdy

Für mich hieß es heute, nach einer langen Party Nacht (quasi die inoffizielle Eröffnung der Fashion Week) und dem Zalando Launch gestern, früh aufstehen.
Sehr früh. Denn ich wollte natürlich für euch mal Backstage schauen, was da so geht beim Manswearlabel Sopopular. „Last march before Victory“ nennt sich die 13. Kollektion des Labels. Inspiriert durch fernöstliche Kampfkunst und die japanische Kultur.

Asymmetrische Schnitte, ausladende Silhouetten und besonders, das angesagte Layering zeichnen die Kollektion aus. SOPOPULAR Designer Daniel Blechman hegt eine besondere Liebe zur japanischen Kultur, doch die Initialzündung zu diesen Entwürfen bekam er in Paris.

Palladium Boots

Über Palladium brauch ich euch wahrscheinlich nicht viel zu erzählen. Die Leute, die jetzt so um die 30 sind, werden sicherlich in ihrer Pubertät mal welche getragen haben. Gummisole, kleine Kappe und der Schuh aus robustem Stoff. Erstmalig werden auf dieser Fashion Week Berlin exklusive Styles in Kooperation der beiden Brands „Palladium x SOPOPULAR“ gezeigt.

Und auch erstmalig werde ich für euch einen Film von der Show und dem ganzen Drumherum drehen und bin schon ganz gespannt.

Center of Attention im Backstagebereich: RJ Mitte

Die Show hat mir sehr gut gefallen. Im Backstagebereich drehte sich alles um ein Model und auch während der Show wurde eifrig über den jungen Mann getuschelt. Vielen kam er doch sehr bekannt vor. RJ Mitte war es , so fand ich heraus, war center of attention. Der Schauspieler spielt in der Kultserie Breaking Bad den Sohn von Walter White.

RJ_Mitte aus Breaking Bad

Besondere Männermode

Männermode ist wirklich schwierig, wenn man etwas Besonderes machen möchte. Zumal sie sicherlich auch nicht so kommerziell ist, wie herkömmliche Hemden, Jeans und Krawatten. Das ist eben das was gekauft wird und mit dem sich Geld machen lässt. Umso toller, dass dem sympathischen Berliner-Sopopular-Designer Daniel Blechman eine mutige Männerkollektion so fabelhaft gelungen ist.

Etwas düster und kämpferisch

Etwas düster angehaucht, aber meines Erachtens auch ein bisschen elfenhaft (ich hoffe, dass ist nicht vollkommen fehlinterpretiert) und geheimnisvoll in düsteren Schwarz, unschuldigem Weiß und Wald-Grün. Und auch wenn ich mich in japanischer Kampfkunst nicht gut auskenne, kämpferisch wirken die Models in ihren Outfits allemal. Besondere Schnitte, ungewöhnlich anmutende Materialien, wie Folie und teilweise feminin angehauchte Schnitte zeichnen meines die Kollektion ebenfalls aus. Die Sopopular Palladium Boots haben mich völlig geflashed. Super tolle Wildleder-Boots mit Zipper. Hammer. Sie stehen ganz oben auf meiner Shopping-Liste. Auch die Sopopular Männer-Outfits werden dem Mann sicherlich gut gefallen.

Und da ist er, mein erster Film. Ich hoffe, er gefällt euch. 1.000 Dank an Eywalk für Equipment und Schnitt.

 

You Might Also Like

1 Comment

  • Avatar
    Reply Lis Konrad via Facebook 19. Juli 2015 at 17:08

    Das lässt sich doch schonmal gut an. Weiter so.

  • Leave a Reply