Food Life Mode

Vorausschau statt Rückblick

31. Dezember 2013

2013-06-08 13.07.37Gerade ist die Zeit der Rückblicke. Überall wo man hinschaut wird resümiert, werden nochmal die Dinge des letzten Jahres durchgekaut. Das ist zwar schön, aber ich habe mir vorgenommen, nicht mehr so viel in die Vergangenheit zu schauen. Das verleitet so leicht zu denken „hach, hätte ich mal, warum hab ich denn nicht?“ Hätte hätte, Fahrradkette.

Man macht Fehler und sicherlich sollte man auch durch Reflektion daraus lernen. Aber ist es nicht schöner, die positiven Dinge zu sehen, nach vorne zu schauen und sich darauf zu freuen was kommt? Keine übersteigerten Ansprüche á la „im neuen Jahr wird alles besser“ zu stellen, die eh nur ein schlechtes Gewissen machen – denn ein neues Jahr heißt ja auch nicht zwingend ein neuer Anfang. Ich freue mich auf jeden Fall auf viele schöne Ereignisse und Erlebnisse im neuen Jahr.

Eines davon wird „Coachella Festival“ heißen. Mit Freunden geht es auf nach LA und zusammen mit den White Lies wird das Coachella Festival gerockt. Ich bin gespannt und freue mich über Tipps von denjenigen, die schon dort waren.

 

Bildschirmfoto 2013-11-04 um 18.16.59
Außerdem wird sich hier sicherlich einiges um Hochzeiten drehen. Denn es wird geheiratet und wenn ich daran denke, dass es in 8 Monaten schon so weit ist, werde ich etwas hektisch. Ein Kleid, die Deko, die Frisur, das Essen, die Zimmer Einteilung etc.pp. das alles muss noch gemacht werden. Alles wird ein wenig aufwendiger, denn die Location wird ca. 2.500km weit weg sein. Also, wer tolle Kleider nähen kann oder weiß, wo man sie bekommt – immer her mit den Tipps!

Und dann steht ja auch schon die Fashion Week vor der Tür.

Und natürlich wird es mit fasheria weitergehen. Dieses Jahr war der Knaller und Leute ihr seid der Knaller. Immer wenn ich gedacht habe, es wird zu viel neben all den anderen Dingen, wer will schon noch einen fashion Blog lesen, dann habt ihr mich ermuntert weiter zu machen und mir den Ansporn gegeben, meine ganze Energie in mein kleines fasheria-Baby zu legen. 1.000 DANK dafür!

Genauso geht mein Dank natürlich auch an Florianski, ohne den es fasheria nicht gäbe und ohne den fasheria nicht so schön aussehen würde.

Also ihr Lieben, kommt gut ins neue Jahr. Seid glücklich und entspannt – es kommt eh nie so wie man denkt. Gönnt euch Gutes und tut es.

Alles Liebe & Prost
eure

Denise

prost

Prost! Mein Urlaubshighlight 2013 – die Seychellen

Hier noch ein paar Highlights aus 2013

Fashion Blogger Café

Das fantastische Fashion Blogger Café

Colien Fernandez

Der Sky Vodka Swap Market

Fashion Week

und natürlich die Mercedes Benz Fashion Week Berlin

biffy clyro

das Biffy Clyro Konzert im Huxleys

Dinner

Das Gourmet-Dinner bei Marco Ihrenfeld

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply