Life

Glück, Glück, Glückskeks

20. August 2013

Bildschirmfoto 2013-08-20 um 20.59.36Ich mag Glückskekse so gerne

1. weil ich sie tatsächlich lecker finde und

2. weil ich diese kleinen, schlecht übersetzten Sprüche immer sehr unterhaltsam finde. Und mal ganz ehrlich, wer freut sich nicht über etwas Nettes und Positives, was natürlich rein zufällig immer auf einen zutrifft. Man sollte viel öfter etwas Nettes zu sich sagen. Das habe ich am Wochenende (von einem schlauen Menschen) gelernt. Denn wie oft sagt man tatsächlich zu sich „Mensch, bin ich blöd“ aber so selten „Wow, ich bin gut“. Dann bräuchte man gar keine Glückskekse mehr und hätte auch noch eine tolle Langzeitwirkung.

Also, was sagst du dir zu selten und sollte daher auf deinem Glückskekszettelchen stehen?

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply