Berlin Life Mode People

Fashion Week Trends – Promis ohne Stil, Slip Ons und Nasenpiercings

22. Januar 2015

 

Die ersten 2 Tage Fashion Week

Heute ist Mittwoch, 2 Tage sind schon um und ich fühle mich nach: schlafeeeeen.

Doch konnte ich schon die Trends der Fashion Week Berlin 2015 ausmachen. Models werden nicht mehr in hohe Heels, sondern in Slip ons gesteckt und das Publikum setzt auf Septum Piercings.

Fußkleider

Die Frage ist nur – können die Models auf hohen Schuhen nicht laufen und es ist eine praktische Maßnahme der Designer, die Models einfach in flache Schuhe zu stecken. Hat Vans die Welmacht der Schuhe erhalten oder gehen wir einfach weg von hohen Schuhen, hin zu flachen, bequemen Pantoffel artigen Fußbekleidungen? Was der schreckliche Gesundheitslatschentrend letztes Jahr schon ankündigte. Mir würde das sehr entgegen kommen, zumindest, was Schuhe ohne Absätze betrifft.

Holy Ghost Foto by Denise Rosenbauer

Slip Ons bei Holy Ghost

 

Beinenkleider

Auch 3/4 Hosen in mega weit sind mir aufgefallen auf der Fashion Week. Nicht meins. Gar nicht meins.

Apropos Fußbekleidung – ich habe meine Traumschuhe gesichtet. Vielleicht habt ihr es auf Instagram gestern direkt schon live gesehen – Schuhe mit Licht in bunten Farben. Hach, einfach ein Träumchen. Bald mehr – ich hab mir den Designer aufgeschrieben.

Nasenpiercing Foto by Asos

Der neuste Trend – Nasenpiercings

 

 

Septum Piercings

Septum Piercing (das sind sie Ringe, die durch die Nasenscheidewand gehen und bei manchen aussehen, als hätten sie einen riesen Popel an der Nase hängen)  hört sich an sich schon ekelig an, würde ich auch niemals machen – auaaa- , finde ich aber durchaus an manchen Menschen sehr sexy (wenn es nicht nach Popel aussieht). Nur die Masse, derjenigen, die alle eins hatten, hat mich sehr überrascht. Also, auch im Gesicht geht es Richtung 90er.

 

 

Was mir mal wieder aufgestoßen ist – warum sehen (Z-) Promis oft so scheiße angezogen aus? Haben die nicht alle Stylisten, die Ihnen sagen, was ihnen gut steht? Aber das sind wahrscheinlich auch die, die sich als erstes auf die Goodie-Bag stürzen und alles rausholen, was sie gebrauchen können.

Promis Foto by fasheria.com

Z-Promis

Zwei Vorzeigeexemplare des guten Geschmacks gab es allerdings auch. Milka Loff Fernandez (Moderatorin und Schauspielerin und mega süß) und die Bachelorette mit ihrem Freund (keine Ahnung, wie die heißen, hab ich mich noch nicht für interessiert)

Milka

 

Bachelorette Ich mag ja nicht so gerne Promis zu fotografieren, hab aber hier doch nochmal mein Handy gezückt – leider nur noch von der Seite – sie hatte eine Boyfriend Jeans und einen zarten Glitzer Blazer an. Ich fand es schön, dass es nicht so Tussig rüber kam.

 

Zu den Shows: ein paar Highlights, aber auch vieeel Langeweile bei der Mode.

Marcel Ostertag Show

Marcel Ostertag hat eine schone, fette Veranstaltung mit Musik und Spiel aus seiner Show gemacht – ganz nach meinem Geschmack. Nicht nur zacko Models raus, kurz gewunken und Tschüß, sondern Video, Musik mit Band, Show – ganz schön lange und dann wieder Musik. Danach Essen, Drinks und Schuhe anprobieren und mit nach hause nehmen von Clarks. Gut organisiert (bisher die einzige Show, die das war) und mal richtig mit Wumms.

Verliebt

Ach ja, der schönste Look – den hatte eine tolle Frau auf der Holy Ghost Show mit Turban (s. Foto oben). Hat sehr gefallen.

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply