Life Mode

Die ultimative Hochzeits-Vorbereitungs-Lokation

23. Juli 2014

Trauring-schmieden

Hätte, hätte Fahrradkette muss ich leider sagen…

Aber wär ich doch mal vorher auf die Idee gekommen, dort hin zu fahren.
Hochzeitskleid, Anzug, Schuhe, Tasche, Schmuck oder Unterwäsche. Strumpfband oder sogar das Outfit für Brautjungfer, Mama, Schwester un Schwiegermutter, bis hin zum Ring wär alles drin gewesen.

Aber mal von vorne. Beim Love Circus Bash in Berlin bin ich auf Gesa gestoßen. Sie ist die super nette Geschäftsführerin des Hochzeitshof Glaisin. Damals interessierte ich mich sehr dafür unsere Eheringe selbst herzustellen und Gesa sagte mir, dass es bei ihnen auf dem Hof far kein Problem sei. Dann habe ich das ganze wieder aus den Augen verloren und bis heute keine Ringe gefunden, die einen angemessenen Preis haben und mir super gefallen. Und wenn ich ehrlich bin, ist mir die Idee sie selbst zu machen nicht aus dem Kopf gegangen. Zum Glück.

 

Hochzeitshof2

Wunderschöner Hochzeitshof Glaisin

Hochzeitshof Glaisin

Schon als wie bei tollstem Wetter in Glaisin ankamen war ich wirklich erstaunt, wie schön so ein Hof sein kann. Gesa und ihre Schwester haben den Hof vor anderthalb Jahren in ihrem Heimatort gekauft. Für ihren Hochzeitshof sind sie aus Bremen und Berlin wieder zurück gezogen und total happy das durchgezogen zu haben. Wir wurden mit einem tollen Erdbeerkuchen empfangen und erst einmal ausgiebig beraten. Am Ende haben wir Ringe zusammengestellt, die uns gefielen und die auch super bezahlbar waren. Denise, die Schmiedin zeigte und erklärte uns alles, was zum Ringe herstellen nötig ist und im alten Backhaus, was jetzt die Schmiede ist, ging es ran ans Werk.

Trauringe schmieden

Es war super spannend zu erleben, wie wo ein Ring wirklich hergestellt wird, was für Arbeitsschritte nötig sind und woraus so ein Ring alles besteht. Und es war natürlich ich ein tolles Erlebnis, sich gegenseitig seine Trauringe zu schmieden. Das kann man nicht kaufen.

RING-schmieden

Das werden später unsere Trauringe

Später musste ich dann doch noch einen Blick auf die tolle Auswahl an Hochzeitskleidern werden. Männer können übrigens in der Herrenscheune Anzüge, maßangefertigte Westen und Accessoires aussuchen oder einfach nur beim Playstation Spielen chillen und die Frauen mal machen lassen. Ich hingegen schwelgte in Brautkleidern, Brautschuhen und allem was das Hochzeits-Herz begehrt. Ein toller Tag!

Trauring_schmieden_5

ein schönes Gefühl, wenn der Zukünftige den Ehering sägt

Trauring_schmieden_3

etwas schuften muss man auch

Trauring-schmieden_glaisin

Ring of Fire

Hochzeisthof5

2x Denise

 

Hochzeisthof6

Der Ring in seinem Element

Hochzeitskleid

ob es das Kleid wird?

 

 

You Might Also Like

5 Comments

  • Avatar
    Reply marie 31. Juli 2014 at 9:46

    Mensch, sounds sowas von gut. Muss ich hin.

  • Avatar
    Reply Nelli Montanari 24. Juli 2014 at 12:26

    Love Circus Bash? Mensch, wie kriegst Du sowas immer nur mit? Toll! Auch der Hochzeitshof. Und obwohl bei mir gerade keine Hochzeit ansteht, fühle ich mich inspiriert… Muss mal mit meinem Freund reden… ;)

  • Avatar
    Reply Janina 24. Juli 2014 at 11:31

    Das klingt wirklich toll. War es schwer, die Ringe selbst zu machen? Und wie frei ist man bei der Gestaltung?

    • Denise
      Reply Denise 24. Juli 2014 at 11:50

      Liebe Janina,

      nein, es hat total viel Spaß gemacht die Ringe selbst herzustellen. Bei der Hitze war es zwischendurch schon mal etwas wärmer beim Sägen, aber es war klasse. So bekommt man auch mal mit wieviele Arbeitsprozesse dahinter stecken.
      Man ist schon relativ frei und es gibt eine relativ große Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten. Material, Breite, Steine etc….ist natürlich alles eine Frage des Preises ;-)

      • Avatar
        Reply Janina 24. Juli 2014 at 12:22

        Super! Danke Dir für die Antwort! Ja, dann schau ich mir das mal an. Von Hamburg ist es ja auch nicht so weit – bzw. könnte ein schöner Ausflug werden…
        Dir/Euch alles Gute!

    Leave a Reply