1-Denise-Florian-3940 Hochzeits-Deko

Das Kleid

Von meiner Kleidersuche nach dem perfekten Hochzeitskleid habe ich ich euch ja schon berichtet. Nach langer verzweifelter Suche habe ich, wie ich es mir schon als Kind ausgemalt habe, selbst ein Kleid designed. Das war ein langer und sehr nervenaufreibender Prozess (auch für die Modedesignerin, die mir zur Seite stand). Ich bin mir auch nicht sicher, ob ich diesen Weg noch einmal so gehen würde. Aber in Berlin habe ich tatsächlich, bis zum Schluß (wie es immer so ist), keinen vernünftigen Brautmodenladen gefunden, der MEIN Kleid hatte, das auch noch in mein Budget passte. Ich war einfach nicht gewillt, über 3.000 Euro für ein Kleid auszugeben, dass ich nur ein paar Stunden anhabe. Ganz offensichtlich passe ich gut zu meinem Schwaben-Mann. Nein, mal im Ernst, das kann jeder halten, wie er mag. Mir war es eben wichtiger, das Geld in einer tollen Party und einem tollen Urlaub mit allen in Italien anzulegen.

Das es auch ganz einfach geht, beweist eine meiner besten Freundinnen: sie hat ihr Kleid zum Beispiel online in England bestellt. Es passte wie angegossen und sah einfach wundervoll aus. Es geht also auch ganz einfach.

Und als Braut hat man ja auch noch einmal einen anderen Blick auf sein eigenes Kleid und sieht (und spürt) Dinge, die ander nicht sehen.

Papa&me

Mein Brautkleid besteht aus drei verschiedenen Stoffen und Spitzenapplikationen. Bei Hüco Stoffe in Berlin fand ich schnell einen wunderbaren, leicht transparenten Stoff von Salvatore Ferragamo. Bei Hüco gibt es nämlich unter anderem eine Abteilung für sehr hochwertige Stoffe, aus Überproduktionen der Designer. Hier könnte ich stundenlang stöbern.
Dann wurde es allerdings schwer. Spitze, die bezahlbar ist zu finden, ist wirklich nicht leicht. Bis nach Florenz bin ich gereist und durfte durch die heiligen Tessuti Hallen schreiten. Dort fand ich auch die weltallerschönste Prinzessinnen-Spitze, die aber auch nur für Prinzessinnen-Portemonais geschaffen war.
Der Unter-Stoff für den Rock ist ein sehr leichter, schwingender. Das Oberteil besteht aus einem festen Satin, damit auch alles schön sitzt.
Zu meinem Hochzeitskleid hat mich ein Kleid von Vera Wang und der Rock Swan Lake von Paolo Sebastian. Als alte Ballerina muss das ja so sein.

Trauung und Dinner

Für die Trauung und das Dinner haben wir extra weiße Stühle mit Kissen bestellt, damits auch schick aussieht. Mein alter ZFR Arbeitskollege und Freund Philip gilt als bester Stühleaufsteller weltweit und hat die Stühle nach Hand-Maß angeordnet. Eine Luftaufnahme verrät: besser geht´s nicht. Millimeter genau.
Meine lieben Eltern haben uns einen wunderschönen, romantischen Rosenbogen gezaubert und der Weg war mit Rosenblüten gesäumt.

Trauung und Hochzeitskleid

Masters of Ceremony

Hochzeitsdeko

 

Kamera
Trau Dich

Ich habe etwas total  Geiles entdeckt. Mein Super-Tipp für Hochzeiten: Haltbare Rosenblüten
Die man ganz einfach online kaufen kann und die bis zur Hochzeit halten und nicht verwelken.

Für die Trauung haben wir unsere engsten Freunde gebeten den Master of Ceremony zu geben. Zudem kam ein italienischer Standesbeamte, der uns ganz traditionell italienisch getraut und seine Frau, die übersetzt hat. Das würde ich jederzeit wieder so machen:

Mit unseren Freunden, weil sie uns so gut kennen, weswegen es sehr sehr persönlich war und mit dem tollen Standesbeamten, weil die Italiener es einfach drauf haben.

Trauung

Zu Beginn haben zwei enge Freunde gesungen und Gitarre gespielt, da wars eigentlich bei allen schon vorbei und die Tränen liefen – vor allem bei mir. Als die Zeremonie dann richtig begann, hatten wir auch den härtesten Typen so weit, dass die ein oder andere Träne kullerte. Zum Glück haben wir vor dem Trauversprechen noch etwas Fröhliches eingelegt, wo auch direkt der erste Faux Pax passierte – der Text passte nicht zum Song. Was mich aber zum Glück etwas aus meiner Heulerei heraus geholt und für einen großartigen Lacher gesorgt hat.

Es war sehr ergreifend, aber nicht kitschig, denke ich. Sehr persönlich, weil alle Leute, die uns nahestehen bei uns waren.

Der Aperitivo

Dann ging es auf zum Aperitivo. Frittierte Zucchiniblüten und allerlei wahnsinnig gutes Italienisches Zeugs. Mannoman. Und natürlich den besten Champagner der Welt – Pommery. Der passte perfekt und ist auf der standesamtlichen Trauung schon mehr als gut angekommen.

Brautschuhe

Pommery

Pommery2 zur Hochzeit

Pommery3

Friends

Pommery4

Pommery

Nachdem kleinen Fotoshooting mit dem Fotografen ging es dann auch schon auf zum Dinner an die wunderschön gedeckte Tafel. Es war noch viel schöner, als ich es mir vorgestellt habe und das Bild wird mir immer in Erinnerung bleiben. Die Blumen, die Ballons, unsere schönen und tollen Gäste, das Essen und die Geschenke.
Und natürlich die Rede meines Vaters, bei der ich mal wieder – na ratet mal – genau, angefangen habe zu heulen.
Da mein Kleid, wenn auch nicht sichtbar, sau-eng war und mir die Bügel meine Rippen eindrückten, habe ich mich nach dem Essen umgezogen, um viel Bewegungsfreiheit zum Tanzen (und noch mehr Essen) zu haben. Glücklicherweise hatte ich ein zweites, wunderhübsches und vor allem bequemes Seidenkleid mit bunten Stickereien von Odd Molly dabei.

Die Brautschuhe
Meine Braut-Schuhe, waren nach langer Suche, dann tatsächlich absolute Traumschuhe für mich. Weiß, mit viel Glitzer, aber trotzdem nicht kitschig und sehr bequem, von Menbur. Schon bei der standesamtlichen Trauung hatte ich, passend zum Kleid, türkisfarbene Pumps von Menbur an und kann diese nur empfehlen. Edel, schick und gar nicht teuer.

MenburSchuhe Hochzeit

Menbur Hochzeitsschuhe

Party on

Plötzlich haben alle angefangen zu tanzen, was toll war. Die Fotoecke war echt nice und unsere Gäste waren extrem kreativ, was die Verkleidungen und das Posing angeht…

 

Hochzeitsfoto

Tolle Hochzeitsgäste

PoolParty

Eine Hochzeitsparty, die im Pool endet, nenne ich gelungen

Im Nachinein habe ich den Eindruck, dass alle, bis auf mich, doch recht angetrunken waren, wenn ich den Abend mal so Revue passieren lasse und mir die Fotos ansehe. Bis wir dann am frühen morgen im Pool landeten. Eigentlich war es viel zu kalt, aber wir Mädels sind mit unseren Kleidern rein.

Am meisten hat mich gefreut, dass heute, auch zwei Monate danach, alle noch so positiv von unserer Hochzeitswoche und der Party sprechen und von Herzen sagen, wie schön es war. Und ich kann von Herzen sagen, dass wir die aller wundertollsten Herz-Freunde und Familie haben, die man sich nur wünschen kann. Ich würde es immer wieder genauso machen (bis auf kleine Ausnahmen in Sachen DJ und Kleid ;-))

Meine Trauzeugin und mein Odd Molly Kleid

Trauzeugen-Love 

 

P.S. Wer gerne heiraten möchte, schleppt seinen Partner am besten mit zu einer Hochzeit – um unsere Hochzeit herum wurden übrigens 3! Verlobungen geschlossen.

micha und evi

Na, wann ist es es wohl bei euch so weit? 

linda mit Cointreau

Aufwärmen mit Cointreau pur, abkühlen mit einem Cointreau-Cocktail

Sister Love